Aktuelles

Bürgermeisterkandidat Daniel Stenger stellt sich vor – Bürgersprechstunde in Hoppengarten

Am 18. November findet in Windeck die Bürgermeisterwahl statt. Es ist sicher eher eine Persönlichkeitswahl, und so sollen alle Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit erhalten, unseren Kandidaten Daniel Stenger kennen zu lernen, mit ihm zu sprechen und gegebenenfalls Fragen zu stellen.

Wir haben bereits drei Veranstaltungen dieser Art mit gutem Erfolg durchgeführt, wollen aber in unserer weitläufigen Gemeinde noch einen weiteren Ort und Termin anbieten.

Die Gelegenheit zum Kennenlernen ergibt sich am Donnerstag, 15. November, 19:00 Uhr im Bürgerhaus in … [weiterlesen]

Bürgersprechstunde am Freitag, den 26. Oktober 2018 ab 19:00 Uhr im „Gasthof-Ehrenstein“ in Irsen

Die SPD Windeck lädt alle interessierten Windecker Bürgerinnen und Bürger am 26.10.2018 zu einem Gespräch mit Bürgermeisterkandidat Daniel Stenger ein. Im Verlaufe des Abends sollen alle in ungezwungener Atmosphäre die Gelegenheit haben, unseren Bürgermeisterkandidaten Daniel Stenger näher kennen zu lernen, mit ihm zu sprechen und Fragen zu stellen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Daniel Stenger gehört seit 2009 dem Gemeinderat an und kennt daher die Stärken unserer Gemeinde, aber auch ihre Schwächen, an denen künftig gearbeitet werden muss.

Seit … [weiterlesen]

Ein Kandidat zum Kennenlernen – Daniel Stenger in Herchen

Im Bemühen, sich allen Wählerinnen und Wählern in Windeck vor der Bürgermeisterwahl
vorzustellen, war Daniel Stenger unlängst in Herchen zu Gast. Bei einer gut besuchten
Veranstaltung gab es für ihn die Gelegenheit sich vorzustellen und für die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Fragen und Anregungen loszuwerden.

Dabei stand natürlich der Ort Herchen und seine Umgebung im Vordergrund. Wer die Entwicklung z.B. in Dattenfeld oder Rosbach sieht, kann mit dem Stand der örtlichen Entwicklung in Herchen nicht zufrieden sein. Die dörfliche … [weiterlesen]

Wir trauern um Kurt Müller der am 11. Mai 2018 im Alter von 89 Jahren gestorben ist

Für die Sozialdemokratische Partei Deutschlands war Kurt seit 1950 in vielen verschiedenen Ämtern und Gremien engagiert. Dieses Engagement verstand er auch als einen Auftrag, für die Menschen auf lokaler und regionaler Ebene Verbesserungen in den unterschiedlichsten Lebensbereichen zu erkämpfen. Dabei beschränkte er sich nicht nur auf die Möglichkeiten, die ihm seine Ämter boten, sondern er kümmerte sich mit Fleiß und Zuverlässigkeit auch in vielen persönlichen Kontakten um die Anliegen der Menschen in seiner Umgebung, ohne nach Herkunft oder Parteizugehörigkeit zu … [weiterlesen]

Betriebsausschusssitzung vom 29.11.2017: Wassergebühren sinken, Abwassergebühren werden moderat erhöht.

In der Sitzung des Betriebsausschusses am 29.11.2017 entbrannte – wie eigentlich jedes Jahr – eine hitzige Debatte über die Wasser- und Abwassergebühren. Wo liegen die Gründe für diesen Konflikt? Häufig liegt es daran, dass versucht wird, sich politisch über vermeintliche Gebührensenkungen zu profilieren.

Aber Gebühren sind keine Willkür der Kommune. Es gibt gesetzliche Vorgaben, wie Gebühren zu berchnen sind.

Wie viele Bürgerinnen und Bürger wissen, gehört Windeck nicht zu den günstigen Kommunen, was die Wasser- und Abwasserpreise angeht. Bei einer … [weiterlesen]

Puttes mit Politik – Das traditionelle Puttesessen der SPD Windeck fand zum 20. Mal statt

Es sollte schon etwas Besonderes sein, wenn das Puttesfest ein kleines Jubiläum feiern kann. Und so fanden sich wieder viele Gäste in Leuscheid ein, die der Einladung der Windecker SPD gefolgt waren. Ehrengast war diesmal der Vorsitzende der SPD Nordrhein-Westfalen, Michael (Mike) Groschek; er setzte die Tradition fort, dass fast in jedem Jahr ein(e) Prominente(r) am Verzehr der rustikalen Kartoffelspeise teilnimmt. Doch es ging natürlich nicht nur ums Essen, letztlich ist das auslaufende Jahr 2017 für die SPD in Nordrhein-Westfalen … [weiterlesen]

Einladung zum diesjährigen Puttesfest am Samstag den 18. November 2017

In diesem Jahr feiern wir unser 20. Puttefest. Aus diesem Grund würden wir uns um so mehr freuen Euch am Samstag den 18. November 2017 in PeSo‘s Festhalle (Weyerbuscher Straße 47, 51570 Windeck-Leuscheid) begrüßen zu dürfen.

Folgendes Programm erwartet Euch:

18.00 Uhr Grußworte
DIETER VOLLMER Vorsitzender der SPD Windeck
MICHAEL „MIKE“ GROSCHEK Vorsitzender der SPD Nordrhein-Westfalen
SEBASTIAN HARTMANN Mitglied des Deutschen Bundestages

Abendprogramm
Ein unterhaltsames Abendprogramm mit dem Kabarettisten Jens Neutag und seinem Programm
„MIT VOLLDAMPF“ wird den Rahmen bilden, … [weiterlesen]

Stellungnahme der SPD-Fraktion zur Umstrukturierung der Gemeindewerke Windeck

Nach eingehender Betrachtung aller vorliegenden Argumente über den Weg zur Umstrukturierung der Gemeindewerke sieht sich die SPD-Fraktion darin bestätigt, dass der Erwerb des Stromnetzes nur unter Berücksichtigung eines Wettbewerbs interessierter Netzbetreiber erfolgen kann.

Das vorgelegte Kooperationsmodell der RWE bietet durchaus überlegungswerte Ansätze, was die jährliche Rendite von 6% in den ersten beiden Jahren betrifft. Wie es aber mit der garantierten Rendite in den folgenden sechzehn Jahren aussieht, man garantiert uns momentan zumindest 2%, darüber kann z.Zt. keine verlässliche Aussage getroffen … [weiterlesen]

Sebastian Funke als neues Ratsmitglied verpflichtet

Sebastian Funke tritt die Nachfolge von Dieter Vollmer an

Bereits vor der letzten Kommunalwahl stand fest, dass Dieter Vollmer mit dem Eintritt in den beruflichen Ruhestand auch politisch kürzer treten möchte.

Die SPD Windeck stellte schon zu diesem Zeitpunkt die Weichen für eine kontinuierliche Verjüngung der Ratsfraktion. Mit Sebastian Funke wurde ein engagierter Nachwuchspolitiker als persönlicher Stellvertreter von Dieter Vollmer bei der Kommunalwahl aufgestellt, der Ende September das Mandat von Dieter Vollmer übernommen hat. In der Ratssitzung am 9. November … [weiterlesen]

Rede des Fraktionsvorsitzenden Dirk Bube zum Haushaltsentwurf 2016

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
liebe Ratskolleginnen und -kollegen,
meine Damen und Herren,

wie in jedem Jahr verabschieden wir die Haushaltssatzung für das kommende Haushaltsjahr. Gleichzeitig nutzen Ratsfraktionen und Parteien diese Gelegenheit um den Haushalt zu bewerten, zu kritisieren und ggf. Änderungen einzufordern. Wir nutzen diesen Tag auch, um kritisch mit dem vergangenen Haushaltsjahr 2015 umzugehen und Veränderungen anzustoßen.

Als Gemeinde, die den Bedingungen des Stärkungspaktes sowie des Haushaltssanierungsplans (HSP) unterworfen ist, sind die Spielräume zur Gestaltung des Haushaltes über Jahre … [weiterlesen]