Landtagswahl 2022

Am 15. Mai 2022 findet in Nordrhein-Westfalen die Landtagswahl statt.

Für den Wahlkreis 25 (Windeck, Eitorf, Hennef, Neunkirchen-Seelscheid, Ruppichteroth und Much) tritt Sara Zorlu an. 

Sara Zorlu auf dem Puttesfest der SPD-Windeck im November 2021

Sara wurde 1985 in Köln-Porz geboren. Seit ihrer Kindheit lebt sie in Eitorf, am dortige Siegtal-Gymnasium hat sie 2004 das Abitur gemacht. Im Anschluss an den Besuch einer Sprachschule in Peru hat sie das Studium der Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelm-Universität in Bonn begonnen und dort das Hauptstudium abgeschlossen.
2009 trat Sara in die SPD ein. Zunächst aktiv in der SPD-Jugendorganisation (Jusos), unter anderem als Vorsitzende der Jusos im Rhein-Sieg-Kreis, folgte 2014 der Vorsitz der SPD-Fraktion im Eitorfer Gemeinderat und 2018 die Wahl zur stellvertretenden Kreisvorsitzenden der SPD Rhein-Sieg. 
Weitere Informationen zu Sara finden Sie hier.

 

Für das Amt des Ministerpräsidenten in Nordrhein-Westfalen kandidiert der derzeitige Vorsitzende SPD-NRW sowie der SPD-Landtagsfraktion Thomas Kutschaty.

Thomas Kutschaty

Thomas Kutschaty wurde am 12. Juni 1968 in Essen geboren. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.
Nach dem Abitur 1987 und dem Zivildienst begann er 1989 das Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum. Das erste juristische Staatsexamen machte er 1995, das zweite Staatsexamen 1997. Seit 1997 ist er zugelassener Rechtsanwalt. Von 2010 bis 2017 ruhte diese Zulassung aufgrund seiner Berufung zum Justizminister des Landes Nordrhein-Westfalen.
Sein politischer Werdegang begann 1986 mit dem Eintritt in die SPD. Er war Sprecher der Jusos in Essen-Borbeck, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Essen-Borbeck, Mitglied des Stadtrates Essen. Seit 2005 ist er Mitglied des Landtages NRW, direkt gewählt im Wahlkreis 65 (Essen I – Mülheim II) und seit April 2018 Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag NRW. Von 2010 bis 2017 war Thomas Kutschaty Landes-Justizminister NRW, seit 2021 ist er Landesvorsitzender und auch stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD.
Für weitere Informationen geht es hier zu seiner Homepage.