Presseschau Windeck

FAQ zur Gesamtschule in Windeck

Warum soll es in Windeck eine Gesamtschule geben?

Ein deutlicher Schülerrückgang in den nächsten Jahren wird zu Lasten der Hauptschule in Rosbach gehen, deren Bestand damit mittelfristig gefährdet ist.

Die Realschule in Herchen, die jeweils zur Hälfte von Eitorfern und von Windecker Schülern besucht wird, wird durch die Errichtung einer Sekundarschule in Eitorf ihre Eitorfer Schüler verlieren und ist damit ebenfalls mittelfristig in ihrem Bestand gefährdet.

Würde Windeck also mittelfristig beide Schulen schließen müssen, bliebe als Schulangebot für die Sekundarstufe … [weiterlesen]

Stolpersteine werden im Herbst verlegt

Seit 1993 verlegt der Künstler Gunter Demnig „Stolpersteine“ in ganz Europa. Die Kunstwerke erinnern an jüdische Mitbürger, die Opfer des Holocausts wurden. Im Herbst sollen nun die ersten „Stolpersteine“ auch in Windeck verlegt werden. Die Bürgerinitiative „Zeitzeugenforum“ hat Sponsoren für die Steine gefunden, zunächst werden 20 verlegt.

weiterlesen…[weiterlesen]