Närrische Blutspende war ein voller Erfolg

Närrische-Blutspende-2015-Dirk-Schlömer-565x300

Zum vierten Mal hatten der DRK- Blutspendedienst West und der Bezirksvorstand des Regionalverbandes im Bund Deutscher Karneval um Matthias Ennenbach zur Närrischen Blutspende nach Windeck geladen. Schirmherr war in diesem Jahr der Landtagsabgeordnete Dirk Schlömer.
„Das war wieder eine großartige Veranstaltung, für die ich gerne die Schirmherrschaft übernommen habe. Ich danke den vielen jecken Spenderinnen und Spendern und den Organisatoren und Helfern vom Stammtisch der Windecker Karnevalsvereine, des DRK Ortsvereins Windeck und des DRK-Blutspendedienstes. In der Karnevalszeit werden besonders viele Blutkonserven benötigt und im Januar musste das Rote-Kreuz sogar einen Notstand ausrufen, weil die Vorräte fast aufgebraucht waren. Mit dieser Aktion wollen die Organisatoren der lebensrettenden Blutspende mehr Aufmerksamkeit verschaffen. Das habe ich gerne unterstützt“, so Schlömer, der für die Aktion extra einen Karnevalsorden entworfen hatten. Über diesen freuten sich unter anderem auch das Windecker Prinzenpaar Prinz Michael I. und Prinzessin Annette I. der KG Rot-Weiß Herchen (Foto), der Windecker Bürgermeister Hans-Christian Lehmann und der ehemalige Bürgermeister Jürgen Funke.

In seinem Grußwort dankte Schlömer für das ehrenamtliche Engagement im Karneval und zeigte sich erfreut, dass der Landtag den Rheinischen Karneval im letzten Jahr auf Basis des UNESCO-Übereinkommens als einen der ersten Einträge ins Landesinventar des immateriellen Kulturerbes aufgenommen hat.

Kommentar verfassen