Die Rente und die Position der SPD – Wir diskutieren Generationsübergreifend

banner_hp_rente

Wir möchten dich herzlich zu unserer gemeinsamen Diskussionsrunde der Jusos Rhein-Sieg und der Arbeits­gemeinschaft 60plus einladen. Thema unserer Diskussion ist die derzeitige Rentensituation und die Rentendiskussion in Deutschland und unsere Position innerhalb der SPD.

Die Erwartungen an unsere Partei ist, dass sie sich gerade in der Frage der Rente wieder als Partei zeigt, die ihren Markenkern soziale Gerechtigkeit stärkt. Denn die Einführung der „Rente­ mit 67“ durch die damalige SPD-geführte Bundesregierung hat maßgeblich dazu geführt, dass sich Arbeitnehmer*innen von der SPD abgewandt haben. Altersvorsorge mittels gewinn­orientierter Versicherungen und Finanzgesellschaften (z. B. Riester-Rente) ist in unseren Augen der falsche Weg. Die derzeitigen z.T. heftigen Diskussionen zeigen, dass auch innerhalb unserer Partei die Rentenfrage von zentraler Bedeutung ist und in den kommenden Wahlkämpfen eine zentrale Rolle spielen wird.

Zu diesem Anlass haben wir Jochem Kollmer (Friedrich-Ebert-Stiftung) als Referent eingeladen.

Veranstaltungsort: SPD Parteihaus, Troisdorf, Frankfurterstr. 47
Veranstaltungstermin: 21. März 2013, um19Uhr
Anmeldung bitte per E-Mail an Sara Zorlu: sara@zorlu.at

Wir bitten um kurze Rückmeldung zum 14.März 2013 zu besseren Planung.

Kommentar verfassen