Rezept: PUTTES (ist eben Puttes)

PUTTES (ist eben Puttes)

Man nehme:
– 5 Pfund große Kartoffeln
– 2 Eier
– durchwachsenen Speck
– Mettwurst
– Fett
– Salz
– Pfeffer

Die Kartoffel war für unsere Vorfahren das wichtigste Nahrungsmittel. Sie war billig, ausreichend vorhanden. machte satt und gab genügend Kraft für die meist schwere körperliche Arbeit. Aber auch wenn uns heute die schwere Arbeit von Maschinen abgenommen wird – so ein dampfender Puttes ist echt ein Gedicht!
Die geschälten Kartoffeln reiben und auspressen (nicht zu trocken!). Mit den Eiern und Salz + Pfeffer verrühren. Einen großen Schmortopf (am besten ist einer aus Gußeisen) innen gut fetten und den Boden mit kleinen Speckwürfeln belegen.
Jetzt abwechselnd Kartoffelteig und kleingeschnittene Mettwurst einfüllen.
Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad gut 2 Stunden knusprig braun backen.

PS: Das Rezept ist für 4 „schwer arbeitende Vorfahren“ berechnet; wir empfehlen daher, Gäste einzuladen.

1 comment for “Rezept: PUTTES (ist eben Puttes)

Kommentar verfassen