Monthly Archives: November 2012

Bürgermeisterwahl in Windeck

Die SPD Windeck hat nach dem Rücktritt von Jürgen Funke in Hans-Christian Lehmann einen Kandidaten gefunden, der unser Vertrauen genießt. Es ging nicht darum, um jeden Preis mit einem eigenen Bewerber anzutreten, sondern eine überlegenswerte Alternative zu den anderen Bewerbern aufzubieten.
„Aber der kommt doch nicht aus Windeck!“, sagen nun manche Bürgerinnen und Bürger. Es hat sich aber gezeigt, dass man nicht unbedingt aus Windeck kommen muss, um ein guter Bürgermeister zu sein und um die Aufgaben, die noch vor … [weiterlesen]

240.000 Euro zusätzlich vom Land für die Kommunen des Rhein-Sieg-Kreises

Schlömer und Tüttenberg: 240.000 Euro zusätzlich vom Land für die Kommunen des Rhein-Sieg-Kreises

Ausgleich für Mehrkosten nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

„Die Kommunen des Rhein-Sieg-Kreises bekommen noch in diesem Jahr einmalige Sonderzuweisungen in einer Gesamthöhe von 240.000 Euro vom Land“. Darüber informierten heute die SPD-Landtagsabgeordneten Dirk Schlömer und Achim Tüttenberg. „Die rot-grüne Landesregierung erstattet damit einen Teil der Mehrkosten, die sich aus dem Urteil des Bundesverfassungsgerichtes vom 18. Juli 2012 ergeben“, Schlömer.

Nach diesem Urteil bekommen Asylbewerber bereits seit August mehr Geld … [weiterlesen]

Bericht über die Bürgerfahrt zum NRW Landtag

Bürgerfahrt zum Landtag Nordrhein-Westfalen am 07. November 2012

Am 07. November 2012 machten sich rund 40 Windeckerinnen und Windecker auf den Weg zum nordrhein-westfälischen Landtag nach Düsseldorf. Sie folgten damit einer Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Dirk Schlömer, der erst im Mai dieses Jahres zum Vertreter unseres Wahlkreises gewählt wurde. Vorbereitet wurde die Bürgerfahrt durch den Vorstand der SPD Windeck, der nebst den eigenen Mitgliedern auch weitere interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich dazu einlud, mit nach Düsseldorf zu reisen. Die Windecker Delegation … [weiterlesen]

Städte und Gemeinden erhalten U3-Mittel vorzeitig

Dirk Schlömer: Städte und Gemeinden erhalten U3-Mittel vorzeitig
Schlömer erneuert Kritik am Betreuungsgeld

„Das wird neuen Schwung in den U3-Ausbau bringen: Noch in diesem Jahr erhalten die Jugendämter des Rhein-Sieg-Kreises die Mittel aus dem Belastungsausgleichsgesetz, das am Mittwoch durch den Landtag beschlossen wurde“, so der SPD-Landtagsabgeordneten Dirk Schlömer. Die Städte Hennef und Lohmar, mit eigenen Jugendämtern, bekommen 240.000 bzw. 214.000 Euro. Das Kreisjugendamt, u.a. zuständig für die Kommunen Windeck, Eitorf, Much, Ruppichteroth und Neunkirchen-Seelscheid, bekommt über 1,2 Millionen Euro.

Der … [weiterlesen]

Antrag auf Einführung einer Beschlussüberwachung, sowie Erweiterung der Tagesordnung

Antrag auf Einführung einer Beschlussüberwachung in den Ausschüssen des Gemeinderates, sowie Erweiterung der Tagesordnung zu allen Sitzungen

Sehr geehrte Damen und Herren,

die bereits in den Ratssitzungen erfolgreich praktizierte Beschlussüberwachung soll auch in den Ausschusssitzungen eingeführt werden.

Da es in der Praxis häufig schwierig ist Beschlüsse, Anfragen bzw. Aufträge an die Verwaltung auf den aktuellen Sachstand, bzw. deren Umsetzung zu überwachen, sollte in den
einzelnen Ausschüssen, analog zur Beschlussüberwachung der Ratssitzung, entsprechende Listen geführt werden. Diese Listen sollten jeweils zu … [weiterlesen]

Antrag auf Ausweisung von Frauenparkplätzen am Bahnhof in Schladern

Antrag auf Ausweisung von Frauenparkplätzen am Bahnhof in Schladern

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit beantragen wir am Bahnhof in Schladern auf beiden Seiten der Bahnlinie Frauenparkplätze einzurichten. Die Parkplätze sollten an geeigneter Stelle in der Nähe der
Hauptzugänge zu den Bahnsteigen ausgewiesen werden.

In der Vergangenheit ist es ja in den Abendstunden bereits zu Übergriffen auf Frauen gekommen. Durch die Lage der auszuweisenden Frauenparkplätze in unmittelbarer Nähe der
Hauptzugänge der Bahnsteige könnten die Fahrzeuge zeitnah erreicht werden während sich … [weiterlesen]

Anfrage der SPD-Ratsfraktion für die kommende Sitzung des Rates

Anfrage der SPD-Ratsfraktion für die kommende Sitzung des Rates am 12.11.2012

Das Ratsmitglied Peter Broja hat in der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaftsförderung, Tourismus, Kultur und Umwelt am 25.10.2012 nach dem aktuellen Sachstand im Hinblick auf die P+R-Anlage Süd am Bahnhof Schladern nachgefragt.

Vorangegangen war ein Beschluss des Rates am 14.05.2012, durch den die Verwaltung ermächtigt wurde, die notwendigen Maßnahmen zur Errichtung einer sogenannten Parkpalette zu ergreifen. Die Beigeordnete Thiel antwortete in der Sitzung, dass eine neue Kostenschätzung vorzunehmen, der … [weiterlesen]

Rezept: PUTTES (ist eben Puttes)

PUTTES (ist eben Puttes)

Man nehme:
– 5 Pfund große Kartoffeln
– 2 Eier
– durchwachsenen Speck
– Mettwurst
– Fett
– Salz
– Pfeffer

Die Kartoffel war für unsere Vorfahren das wichtigste Nahrungsmittel. Sie war billig, ausreichend vorhanden. machte satt und gab genügend Kraft für die meist schwere körperliche Arbeit. Aber auch wenn uns heute die schwere Arbeit von Maschinen abgenommen wird – so ein dampfender Puttes ist echt ein Gedicht!
Die geschälten Kartoffeln reiben und auspressen (nicht zu … [weiterlesen]

Puttestfest 2012 mit Ehrengast Norbert Walter-Borjans

Die Kraft der Region fördern
Finanzminister Walter-Borjans auf dem Puttestfest der SPD

Ein Bericht von Jürgen Orthaus

Köstlicher Kartoffelduft wabert am letzten Samstag Abend durch das Bürgerhaus Obernau. Hier feiert die SPD Windeck ihr alljährliches Puttesfest und beglückwünscht langgediente Mitglieder. Darunter Günter Merten, Horst Stähler und Heinz Wienand, die der Partei schon seit 50 (!) Jahren angehören. Nicole Sander, die Vorsitzende des Ortsvereins, und Ehrengast Norbert Walter-Borjans, SPD- Finanzminister in NRW, gratulieren herzlich. Viel Beifall erhält Horst Stähler, der verspricht, … [weiterlesen]