Monthly Archives: November 2011

FAQ zur Gesamtschule in Windeck

Warum soll es in Windeck eine Gesamtschule geben?

Ein deutlicher Schülerrückgang in den nächsten Jahren wird zu Lasten der Hauptschule in Rosbach gehen, deren Bestand damit mittelfristig gefährdet ist.

Die Realschule in Herchen, die jeweils zur Hälfte von Eitorfern und von Windecker Schülern besucht wird, wird durch die Errichtung einer Sekundarschule in Eitorf ihre Eitorfer Schüler verlieren und ist damit ebenfalls mittelfristig in ihrem Bestand gefährdet.

Würde Windeck also mittelfristig beide Schulen schließen müssen, bliebe als Schulangebot für die Sekundarstufe … [weiterlesen]

Demokratie statt Bankenmacht

„Es stimmt etwas nicht!“ Das denken in diesen Tagen viele. Weltweit erheben Menschen ihre Stimme. Gegen verantwortungslose Zocker in den Banken. Gegen eine Politik, die sich den Märkten ergibt. Für mehr Demokratie und eine Gesellschaft, die zusammenhält.

Auch in Deutschland gehen Menschen auf die Straße und fordern Veränderung. Die SPD steht an ihrer Seite. Wir wollen Demokratie statt Bankenmacht. Wir haben gelernt und Fehler im marktradikalen System erkannt. Die Proteste können der Anfang einer Bewegung sein, die entschlossen dafür eintritt, … [weiterlesen]

Bundesparteitag 2011

Liebe Genossen,

in drei Wochen ist es soweit. Vom 4. bis 6. Dezember findet der Bundesparteitag der SPD statt, zu dem jeder eingeladen ist. Denn es verspricht interessant zu werden. Neben den vielen inhaltlichen Leitanträgen, die aus den Arbeitsgruppen der Zukunftswerkstatt Deutschland entstanden sind, geht es auch um das Thema Parteireform.

Alle Anträge zum Bundesparteitag findest du hier >>

Wenn du also vom 4. bis 6. Dezember in Berlin weilst und gerne vorbei kommen möchtest, dann meld dich gleich heute [weiterlesen]

Einladung zum Puttesfest

Einladung zum Puttesfest

am Samstag, den 19. November 2011 um 18.00 Uhr
in das Bürgerhaus Obernau

Als Ehrengast erwarten wir:

Thomas Kutschaty

Justizminister des Landes Nordrhein-Westfalen.

Gleichzeitig wollen wir das Fest aber auch nutzen, um langjährige, verdiente Mitglieder des Ortsvereins zu ehren. Außerdem ist wieder für ein Abendpro-gramm gesorgt.
Der Vorstand freut sich, Dich und Deine/n Partner/in zu begrüßen.

Nicole Sander, Vorsitzende… [weiterlesen]

Endlich mehr Geld für junge Freiwillige

Forderung der Jusos Rhein-Sieg wird endlich umgesetzt

Bereits im Juni 2010 beantragten die Jusos Rhein-Sieg gemeinsam mit der SPD-Kreistagsfraktion, dass Absolventinnen und Absolventen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) an den Förderschulen im Rhein-Sieg-Kreis eine angemessenere Vergütung für ihre Arbeit bezahlt werden soll. Im Vergleich zu ebenfalls beschäftigten Zivildienstleistenden und Freiwilligen anderer Träger (z.B. in Bonn) fiel das gezahlte „Taschengeld“ mit 180 € monatlich mehr als dürftig aus und zeugte mehr von Missachtung der freiwilligen Arbeit als von wirklicher Anerkennung. Besonders … [weiterlesen]